Suchen
359-889-23-01-90;

Prag im 20. Jahrhundert & Eintrittskarte 🎟

Diese Tour bietet Ihnen informative Einblicke in die faszinierende Geschichte des 20. Jahrhunderts des heutigen Tschechiens. Begeben Sie sich auf eine Zeitreise und sehen Sie die Orte, die von den wichtigsten Ereignissen unserer bewegten modernen Geschichte zeugen. Hören Sie Geschichten über den immerwährenden Kampf um Unabhängigkeit und Freiheit, über großes Leid und Opfer, Mut und Schmerz, Hoffnung und geplatzte Träume. Erfahren Sie mehr über die Zeit der tragischen nationalen Spannungen, die zu verheerenden Kriegen führten, über das Leben unter dem Joch der kommunistischen Diktatur und den steinigen Weg zur Demokratie. Besuchen Sie die Nationalstraße und den Wenzelsplatz, beides Schauplätze der „Samtenen Revolution“ von 1989 und vieles, vieles mehr – das alles mit einem sachkundigen örtlichen Guide!

Highlights

  • Spektakulärer Blick auf die Prager Burg, das politische Zentrum des Landes, und auf den Ort, wo einst ein riesiges Stalin-Denkmal stand
  • Schauplätze wichtiger Ereignisse des Zweiten Weltkriegs, der Zeit des Kommunismus, des Prager Frühlings und der Samtenen Revolution
  • Sachkundiger Guide mit „einheimischer“ Perspektive

Full description

Treffen Sie Ihren Guide im Herzen der Altstadt – vor dem Altstädter Turm der Karlsbrücke und begeben Sie sich auf eine faszinierende Zeitreise ins 20. Jahrhundert. Nachdem Sie den wunderbaren Blick auf die Prager Burg genossen haben – den stolzen Sitz der böhmischen Könige und tschechischen und tschechoslowakischen Präsidenten – werden Sie erfahren, dass nicht weit davon die größte Stalin-Statue der Welt stand!



Schritt für Schritt wird der Guide Ihnen die wichtigsten Ereignisse des 20. Jahrhunderts näherbringen. Erfahren Sie mehr über die Bildung der modernen tschechischen Nation im Rahmen der Österreichischen Monarchie und über die Entstehung der unabhängigen Tschechoslowakei 1918, eine der stärksten Wirtschaftszentren ihrer Zeit und der letzten Demokratie in Ost- und Mitteleuropa nach 1933. Versetzen Sie sich in die Ereignisse des Zweiten Weltkriegs und erfahren Sie mehr über das Leben im Protektorat Böhmen und Mähren und das weltberühmte Heydrich-Attentat 1942.-. Informieren Sie sich darüber, welche tragischen Ereignisse dem Krieg folgten: etwa die Ausdehnung des Einflusses der Sowjetunion auf das befreite Land und die schwierigen Zeiten nach dem kommunistischen Umsturz. Tauchen Sie ein in die große Aufbruchsstimmung des Prager Frühlings und die noch größere Enttäuschung, als die sowjetischen Panzer 1968 Prag erreicht haben. Auf dem Wenzelsplatz erinnert noch heute ein Denkmal an die jungen Studenten, die sich hier aus Protest gegen die sowjetische Besetzung verbrannt haben. Zwanzig Jahre später, im November 1989, versammelten sich hier die großen Demonstrationen gegen das kommunistische Regime. Erfahren Sie mehr über die Wende, die in Tschechien auch als „Samtene Revolution“ bezeichnet wird, über mutige Studenten und Studentinnen, den brutalen Polizeieingriff während eines Protestzugs in der Nationalstraße und Václav Havel, die führende Persönlichkeit der Opposition, der bald darauf zum neuen Staatspräsidenten gewählt wurde. Komplettiert wird die Tour durch Einblicke in weitere Entwicklungen in der wiedererworbenen Freiheit.

  • Professioneller Guide
Artikelnummer: E10
  • *
  • *
  • *
  • *
€0,00
Filters
Sort
display